Kontakt


+49 431 880 1554

Vita

Als promovierter Chemiker (Anorganische Chemie und Kristallographie, Universität Freiburg i.Br. 2000) verknüpft er in seinen Tätigkeiten seit 30 Jahren die Bereiche Forschung, Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft. Bis 2018 war er Geschäftsführer einer Nichtregierungsorganisation und hat dort maßgeblich die Weiterentwicklung des Technologietransfers deutscher Hochschulen zu einer sozialgerechten Verwertung („Equitable Licensing“) vorangetrieben. Durch die Leitung inter- und transdisziplinärer Projekte kennt er die Arbeit von Politiker*innen und Journalist*innen genauso wie die Funktionsweise von Hochschulverwaltungen oder die Europäische Gesetzgebung. Während des Studiums moderierte er im Radio ein Umweltmagazin und war später 15 Jahre leitender Redakteur einer Verbraucherzeitschrift für evidenzbasierte Medizin.

Christian Wagner-Ahlfs ist verantwortlich, die Zusammenarbeit von Wissenschaftler*innen in Kiel Marine Science (KMS), dem marinen Forschungsschwerpunkt an der CAU, mit Fachleuten aus Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft zu fördern. Das Ziel: Forschungsfragen gemeinsam entwickeln und bearbeiten. 

Für den Austausch von Wissenschaft und Gesellschaft organisiert er die etablierte Netzwerkreihe Kieler Marktplatz, die gemeinsam mit dem Maritimen Cluster Norddeutschland, dem Future Ocean Netzwerk und dem Wissenschaftszentrum organisiert wird. Er verantwortet den Austausch mit NGOs und konzipiert für zukünftige Projekte partizipative Formate wie z.B. Reallabore.