Kontakt


Vita

Caroline Grünhagen ist seit Mai 2021 wissenschaftliche Mitarbeiterin (M.Sc.) am Center for Ocean and Society und arbeitet im GenClim-Projekt, welches die Auswirkungen des Klimawandels auf die Fischvielfalt und die damit verbundenen sozio-ökonomischen Folgen untersucht.

Nachdem sie 2019 ihren B.Sc. in Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Kiel mit einer Abschlussarbeit über die Regulierung von Freizeitfischereien absolvierte, schloss sie 2021 den konsekutiven Masterstudiengang „Environmental and Resource Economics“ ab. Während des Studiums sammelte sie zusätzlich Erfahrungen als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Weltwirtschaft und der CAU Kiel.