Decorative Header Image
© H. Schwermer @ CeOS

Im Fokus

Sellenausschreibung Postdoc im Bereich Ressourcenökonomik


Wir suchen ein:e wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) als Postdoc im Bereich Ressourcenökonomik

Wissenschaftlicher Austausch über die südwestliche Ostsee


Kieler Meeresforschende von CAU und GEOMAR trafen sich am Ostufer zum disziplinenübergreifenden Ostsee-Workshop

Neue Impulse für die Forschungskooperation im Ostseeraum


Schwedische Delegation der Universität Göteborg zu Gast bei Kiel Marine Science an der CAU

MUrFor Outreach


Seeigel-Nahrungsnetz geht ins Klassenzimmer

Klimawandel und die Auswirkungen auf die Fischbestände in der westlichen Ostsee


Neue ICES-Expertengruppe unter Vorsitz der Universitäten Kiel und Hamburg sowie des dänischen DTU Aqua nimmt Arbeit auf

Virtueller Rundgang auf dem deutschen Forschungsschiff METEOR


Den Ozean und die Welt der Meeresforschung aus der Nähe erleben - ein Produkt des Center for Ocean and Society

Marine Reallabore


Thematische Session auf Konferenz in Dresden

Dritte DAM-Forschungsmission zu marinen Extremereignissen und Naturgefahren gestartet


CeOS an MULTI-MAREX beteiligt

Was treibt die temporäre Nutzung natürlicher Ressourcen über einem nachhaltigen Niveau?


Prof. Dr. Marie-Catherine Riekhof und Prof. Dr. Frederik Noack stellen einen Erklärungsansatz basierend auf Regulierungskosten und technologischem Fortschritt vor

Seriöse Wissenschaft in unterhaltsamen Formaten: Bioökonomie trifft Stopp-Motion


Auf dem 9. Weltfischereikongress in Seattle, USA präsentierte Rudi Voss das Thema "Optimal Management of Western Baltic Cod and Hering Fisheries under Climate Change" auf eine ungewöhnliche, aufsehenerregende Weise.

Sonderausgabe "Beyond One Ocean Health" - Call for Papers & Beiträge


Die Sonderausgabe ist Teil der Aktivität B1OH des UN-Dekade-Projekts.

Vom Fischer zum Förster der Meere


Forschende der Uni Kiel, des GEOMAR und der Universität Hamburg bilden auf der FS ALKOR Fischer in meereswissenschaftlichen Methoden aus.